Call for Presentations

Die c'tWebDev geht in die zweite Runde. Anfang 2020 dreht sich wieder alles um die Programmierung und Gestaltung von Frontends aller Art, von Web über Apps bis hin zu Chatbots, Assistenten und VR. Die Redaktion der c't lädt aus diesem Anlass interessierte Frontend-Entwickler und -Designer herzlich dazu ein, sich bis zum 31. August 2019 mit Session-Vorschlägen zu bewerben. Für Vorträge sind alle Themen interessant, denen man beim täglichen professionellen Einsatz von Webtechnologien begegnet. Darunter fallen unter anderem:

Programmierung und Gestaltung
  • HTML, CSS, JavaScript
  • Responsive, Progressive und Single Page Web Apps
  • WordPress, Adobe Creative Cloud
  • Einbinden von CMS, Blog- und Shopsystemen, Datenbanken, Werbemaßnahmen und Angeboten Dritter
  • Animationen
  • Assistenten, Bots, KI und VR

Für Vorträge sollten Sie eine Dauer von 45 Minuten inklusive Fragerunde einplanen, Workshops sind mit 7 Stunden veranschlagt.

Rückmeldung darüber, ob es ihre Idee ins Programm geschafft hat, erhalten Sie spätestens bis Ende September. Sollten Sie beim Formulieren einer Einreichung Hilfe brauchen oder Fragen haben, melden Sie sich gern per E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass wir während der Zusammenstellung der Agenda nur Einreichungen berücksichtigen können, bei denen es sich nicht um Eigenwerbung handelt. Wollen Sie dennoch einen entsprechend gekennzeichneten Werbevortrag halten, bitten wir Sie, sich direkt mit unseren Sponsoren-Beauftragten in Verbindung zu setzen.

Bei der c't WebDev gilt ein Code of Conduct, der auch für die Präsentationsmaterialien einzuhalten ist.

Jetzt Themenvorschlag einreichen:

Ihr Themenvorschlag

Art der Session

Stichworte

Unterlagen

Klartext, Markdown, HTML, PDF, .doc, Grafiken, auch gezippt oder als .tgz. Mehrere Dateien sind möglich, Gesamtgröße bis zu 2 MB.
Über Sie