logo-transparent-gruen

Die Konferenz für Frontend-Entwicklung

7. bis 9. November | Köln

Einreichung von Vorschlägen

Die Ver­anstal­ter der c’t <web­dev> — die c’t und heise Acad­e­my – laden alle Inter­essierten ein, ihre Vor­trags- und Work­shop-Vorschläge bis zum 30. Juni 2022 einzure­ichen. Gewün­scht sind Vorträge/Beiträge von 45 Minuten Dauer inkl. anschließen­der Fragerunde. Vorträge kön­nen auf  Deutsch und auf Englisch gehal­ten wer­den. Work­shops sind als ganz- (sechs bis sieben Stun­den) oder halbtägige Ver­anstal­tun­gen (drei Stun­den) geplant.

The­men

Diese The­menüber­sicht enthält nur eine Auswahl von Vorschlä­gen. Weit­ere Ideen sind willkommen!

Ein­re­ichun­gen

Wir bit­ten um die Ein­re­ichung ziel­grup­pen­gerecht aus­gear­beit­eter Abstracts (ca. 400 bis 700 Zeichen) für den geplanten Vor­trag. Generell soll­ten die ein­gere­icht­en Abstracts sach­lich und präzise for­muliert sein, damit wir eine gute Vorstel­lung vom Inhalt des angestrebten Vor­trags bekom­men. Die Bewer­bung mit unter­stützen­dem Zusatz­ma­te­r­i­al (Lang-Abstracts, Slides, Auf­sätze, Ref­eren­zen etc.) ist willkommen.

Das Kon­ferenz-Team möchte alle Speaker:innen vor der Ein­re­ichung auf den Code of Con­duct der Kon­ferenz aufmerk­sam machen. Mit Eur­er Bewer­bung verpflichtet Ihr Euch zur Ein­hal­tung des Code of Con­duct. Fra­gen zur Kon­ferenz oder zum Pro­gramm? Bitte wen­det Euch Jo Bager.

Keine weit­eren Fra­gen? Dann geht es hier zum For­mu­lar für die Ein­re­ichung von Vorschlä­gen.