Zurück zum Programm
09.11.2022 - 13:00 Uhr

Mutation Testing mit Stryker

Ihr schreibt Unit-Tests im Team? Natür­lich tut ihr das! Aber sind die Tests auch aus­re­ichend? Cov­er­age-Tools haben darauf eine Antwort.

Lei­der sind Cov­er­age-Analy­sen aber oft unzure­ichend. Selb­st Test-Suites mit 100% code-cov­er­age überse­hen oft Fehler. Manche Test-Suites brin­gen in der Prax­is nur wenig Mehrwert.

Mit Muta­tion Test­ing kön­nt ihr die Qual­ität eur­er Tests selb­st prüfen! Stryk­er stellt eure Tests auf den Prüf­s­tand. Ihr erhal­tet eine real­is­tis­chere Aus­sage, wie gut eure Suite tat­säch­lich Fehler find­en kann und erfahrt, wie ihr sie verbessert. Das Werkzeug lässt sich mit wenig Aufwand in Pro­jekt und Pipeline zu inte­gri­eren und sorgt schnell für Ergebnisse!

Lernziele

* Verstehen warum 100% coverage wenig aussagt * Stryker in eigene Projekte einbinden * Test-Suites mit Hilfe von Mutation-Reports verbessern

Niveau

Grundlagen

Vorkenntnisse

JavaScript Grundlagen, Unit-Tests
Marco Emrich
Marco Emrich
codecentric
twitter: marcoemrich
Marco ist Architekt und Consultant bei codecentric und leidenschaftlicher Verfechter von Software Craft und Codequalität. Er hält regelmäßig Vorträge auf bekannten Konferenzen, ist Autor mehrerer Fachbücher und twittert als @marcoemrich. Wenn er mal nicht tief im Code vergraben ist, zocken ihn seine Kindern in analogen Brettspielen ab.