Zurück zum Programm
09.11.2022 - 10:15 Uhr

Hybrid-Apps für alle – Capacitor in Aktion

Was ist eine Hybrid-App und wie prof­i­tieren wir von Capac­i­tor Wo unter­schei­det sich Capac­i­tor von anderen Tech­nolo­gien wie Flutter?

In dieser Ses­sion zeigt Max Schulte wie Sie mit­tels Capac­i­tors APIs und Plu­g­in-Sys­tem mit Ihrer beste­hen­den Web-App neue Plat­tfor­men erschließen kön­nen – ohne große App-Anpas­sun­gen und mit den bekan­nten Mit­teln der Webentwicklung.

Es wer­den die Vor- und Nachteile ein­er Hybrid-App betra­chtet und beispiel­haft bewertet.
Ler­nen Sie anhand Live-Cod­ing wie sie Ihre Web-App zu ein­er Hybrid-App machen kön­nen. Erre­ichen Sie neue iOS und Android Nutzer, oder nutzen ein­fach Plat­form spez­i­fis­che Fea­tures die dem Web noch ver­wehrt sind.

Lernziele

  • Was ist Capacitor?
  • Was ist das Ionic-Framework?
  • Wann können wir von einem Cross-Platform Entwicklungsansatz profitieren?
  • Android und iOS App mit bestehenden Web-Apps erstellen

Niveau

Grundlagen

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse der Web-Entwicklung
Max Schulte
Thinktecture AG
twitter: @MaxOSchulte
Max Schulte ist Consultant und Conference Speaker bei der Thinktecture AG. Seit seiner Zeit als Tutor und Praktikumsleiter während des Studiums ist er davon überzeugt, Wissen aus praktischer Erfahrung weiterzugeben und anderen zu vermitteln. Als Consultant hilft er Kunden, Projekte zu planen und zu realisieren. Dabei liegen seine Schwerpunkte in der Frontend-Entwicklung mit Babylon.js, Angular, Ionic-Framework und Capacitor.